Die Psalmen bei den Kirchenvätern.pdf

Die Psalmen bei den Kirchenvätern PDF

Theresia Heither, Christiana Reemts

In der Bibel finden wir ein Buch mit Gebeten, den Psalter. Diese Gebete sind uns heute fremd geworden, die gewaltbesetzte Sprache läßt uns fragen, was diese Texte mit dem christlichen Glauben zu tun haben. Schaut man jedoch in die Geschichte der Kirche, wird sehr schnell deutlich, dass für die Christen der ersten 1500 Jahren dieses Problem offenbar nicht bestand, die Psalmen waren ihr Gebet und wurden immer wieder meditiert und für den eigenen Glauben fruchtbar gemacht. Das Neue Testament berichtet, dass Jesus die Psalmen betete, so dass es nahelag, sich als Christ auch im Gebet in seine Nachfolge zu stellen. Im Vollzug des Psalmengebetes erkannten die frühen Christen, dass die Psalmen auf dem Hintergrund von Leiden, Sterben und Auferstehung Christi einen neuen Sinn bekamen, sie sprechen von Jesus Christus und weisen auf ihn hin.Eine Auslegung, die die Psalmen auf Jesus Christus und seine Kirche bezieht, war viele Jahrhunderte der Grund für die Hochschätzung der Psalmen im Christentum. Die Psalmen waren das wichtigste Gebet der Christen und wurden als solches von fast allen großen Theologen erklärt. Im vorliegenden Kommentar soll der Reichtum dieser patristischen Psalmenauslegung erschlossen werden. Wir betreten damit Neuland, denn die systematische Beschäftigung mit dem Gebet und dem Psalmenverständnis der frühen Kirche steht noch am Anfang.

Die Psalmen im Spiegel der Lyrik Thomas Bernhards ... Die literarische Rezeption der Bibel weist über Jahrhunderte hinweg ein ungebrochenes Interesse an den Psalmen auf. In verschiedenen lyrischen Formen versuchen Dichterinnen und Dichter ihre relecture der Psalmen in Worte zu kleiden. Dabei spiegeln sich in den Psalmgedichten die biblischen Texte wider und gleichzeitig eröffnen die Gedichte

5.34 MB DATEIGRÖSSE
9783402132272 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Psalmen bei den Kirchenvätern.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Lob Teil einer lebendigen Beziehung „Lobpreisungen“ (Tehillim) heißt das Buch der Psalmen auf Hebräisch. Es bezeugt unterschiedliche Weisen, Gott zu loben. DANKLIEDER eines oder einer Einzelnen (z.B. Psalmen 30; 40,2-12) blicken auf die Überwindung der Not zurück, loben Gott für die erfahrene Rettung und fordern […]

avatar
Mattio Müllers

Psalmen | Ein Onlineprojekt der Evangelischen Kirche im ... Lob Teil einer lebendigen Beziehung „Lobpreisungen“ (Tehillim) heißt das Buch der Psalmen auf Hebräisch. Es bezeugt unterschiedliche Weisen, Gott zu loben. DANKLIEDER eines oder einer Einzelnen (z.B. Psalmen 30; 40,2-12) blicken auf die Überwindung der Not zurück, loben Gott für die erfahrene Rettung und fordern […]

avatar
Noels Schulzen

Psalmen - Das Bibel Projekt

avatar
Jason Leghmann

Psalmen auf bibel-verse.de in Deutsch und Latein.

avatar
Jessica Kolhmann

M. Christiana Reemts und Sr. Theresia Heither interessieren sich vor allem für die Bibelauslegung der Kirchenväter. Im Moment arbeiten sie an einem Psalmenkommentar aus den Kirchenvätern: "Die Psalmen bei den Kirchenvätern".