Ilias.pdf

Ilias PDF

Homer

Homers Epen Ilias und Odyssee sind zugleich Beginn und Höhepunkt der Gattung. Die beiden Auswahlbände bieten die ergreifendsten, schönsten und wichtigsten Szenen der Ereignisse aus dem Trojanischen Krieg und den Irrfahrten des Odysseus. Die ausgewählten Passagen werden in der hervorragenden Versübersetzung des Archäologen Roland Hampe präsentiert und sind durch Zwischentexte miteinander verbunden.

Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.

6.65 MB DATEIGRÖSSE
9783150182994 ISBN
Kostenlos PREIS
Ilias.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

In diesem Workshop wird ILIAS, die zentrale Lernplattform der JLU Gießen, vorgestellt. Hierbei werden grundlegende Konzepte wie der persönliche Arbeitsraum, das Magazin und die mit Stud.IP verknüpften Kurse erläutert. ILIAS - Magazin

avatar
Mattio Müllers

ILIAS - E-Learning an der FH Dortmund - ILIAS-Anmeldeseite Aufgrund der hohen Nachfrage kann es bei der Nutzung von AdobeConnect aktuell zu Störungen kommen. Der DFN arbeitet bereits daran die Kapazitäten zu erweitern.

avatar
Noels Schulzen

Um dieses Objekt zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.

avatar
Jason Leghmann

ILIAS der JLU Gießen - Magazin

avatar
Jessica Kolhmann

In der Magazin-Kategorie Digitale Lehre 2020 in ILIAS stellen wir Informationen und Hilfestellungen sowie ein Diskussionsforum für Fragen zur Digitalisierung von Lehre und Lernen, vor allem im Sommersemester 2020, und die gegenseitige Vernetzung bereit.